Florian Bogner

Florian Bogner studierte am Elektroakustischen Institut der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Er ist in den Bereichen Klangregie, Computermusik, Live-Elektronik und Sound-Design tätig. Von 2003 bis 2005 sowie 2012/13 unterrichtete er an der Universität für angewandte Kunst Wien. Gemeinsam mit Peter Böhm ist er beim Klangforum Wien für die gesamte elektroakustische Betreuung und Klangregie verantwortlich.

Er übernahm Aufnahme, Mischung und Mastering für diverse CD-Produktionen für Labels wie Kairos oder col legno und schuf zahlreiche Kompositionen für Bühnenmusik sowie Dokumentar- und Werbefilme. 2004 gründete Florian Bogner mit Markus Urban das Elektronika-Duo Kilo. Seit 2009 tritt er mit dem Saxophonisten Lars Mlekusch (Duo Saxophonic) auf. Seit 2013-2016 belegte er das Masterstudium Elektroakustische Komposition bei Germán Toro Pérez an der ZhdK. Von 2014-2016 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter des vom SNF geförderten Forschungsprojekts „Performance Practice of Electroacoustic Music“ ICST in Zürich.