Offizielle Website
des Ensemble Polywerk

Das Ensemble Polywerk Zürich ist ein Ensemble für zeitgenössische Musik in Zürich, welches sich auf die Aufführung von Werken mit Elektronik und elektroakustischen Werken spezialisiert. Das Ensemble besteht aus internationalen Solisten und Komponisten mit Bezug zur Stadt Zürich; es besteht teils aus ehemaligen Studenten der Zürcher Hochschule der Künste und teils aus renommierten Musikern der Szene für zeitgenössische Musik in der Schweiz.
Die Mitglieder sind Preisträger diverser nationaler und internationaler Wettbewerbe und spielen regelmässig auf Festivals, wie beispielsweise dem Lucerne Festival.

Gegründet wurde das Ensemble 2016 von ehemaligen Studenten der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) und arbeitet seitdem kooperativ mit dem international renommierten Institute for Computer and Sound Technology (ICST) der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) zusammen.

Konzerte

März

Kunsthalle Zürich
24. März 2018

Werke von Stockhausen, Huber, Ferneyhough, Berio, Holliger

Nachrichten

Unterstützer gesucht für CD-Projekt

In Kooperation mit dem Komponisten Eunho Chang haben wir die Gelegenheit bekommen, eine Uraufführung gewidmet dem Ensemble Polywerk bei dem renommierten Label Kairos aufzunehmen. Hierfür suchen wir noch Unterstützer!

CD „Les Espaces Electroacoustiques“ des ICST Zürich ist bei dem Label Col Legno erschienen

Projekte

Eunho Chang

CD Aufnahme einer neuen Uraufführung von Eunho Chang http://www.eunhochang.com

Himmel und Erde

Konzertprojekt „Himmel und Erde“ zu 500 Jahre Reformation in der Kunsthalle Zürich

WER WIR SIND

Lars Mlekusch

Lars Mlekusch

Lars Mlekusch ist ein Saxophonist, Dirigent, Hochschulprofessor und Kulturmanager, der sich insbesondere als leidenschaftlicher Verfechter zeitgenössischer Musik, wie auch als weltweit gefragter Pädagoge…

Rafal Zolkos

Rafal Zolkos

Rafal Zolkos studierte Querflöte in Polen (Hochschule für Musik in Bydgoszcz), der Schweiz (Zürcher Hochschule der Künste und Hochschule für Musik Basel), Deutschland (Hochschule für Musik Hanns Eisler)…

Felix Behringer

Felix Behringer

Der Klarinettist Felix Behringer hat sich als Spezialist der zeitgenössischen Musik einen Namen gemacht. Freischaffend ist er regelmäßig als Aushilfe in zahlreichen Neue Musik Ensembles…

Tabea Frei

Tabea Frei

Die Bratscherin Tabea Frei, geboren in Mammern, erhielt im zweiten Kindergarten ihren ersten Musikunterricht auf der Geige. Bereits als Zwölfjährige wurde sie ins Vorstudium…

Isabel Gehweiler

Isabel Gehweiler

Die Cellistin Isabel Gehweiler erlangte erstmals internationale Aufmerksamkeit als ihr 2007 im Alter von 19 Jahren der „Europäischen Förderpreis für Junge Künstler“…

Rahel Schweizer

Rahel Schweizer

Rahel Schweizer (*1993) begann im Alter von acht Jahren mit dem Spiel der Harfe. Derzeit studiert sie an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK)…

Carlos Hidalgo

Carlos Hidalgo

Carlos Hidalgo studierte zunächst Querflöte am Konservatorium «Antonio Maria Valencia» in Kolumbien. Anschliessend nahm er als Stipendiat der Heinrich-Böll-Stiftung…

Florian Bogner

Florian Bogner

Florian Bogner studierte am Elektroakustischen Institut der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Er ist in den Bereichen Klangregie, Computermusik, Live-Elektronik…

Aleksander Gabryś

Aleksander Gabryś

Aleksander Gabryś – Kontrabassist, Performer, Komponist, Preisträger mehrerer Kompositions- und Interpretationswettbewerbe – wirkt als Solist für Orchester…

MEDIA

Luciano Berio (1925-2003) – Différences for ensemble and tape (1958/59)

Entfaltung für Violoncello und Live Elektronik

Umformung (Uraufführung) Für zwei Frauenstimmen und Ensemble

Kontaktiere uns